3D-LASERTECHNOLOGIE

 

DEVINE® nutzt innovativste digital gestützte Verfahrenstechniken und modernste Werkzeug-, Folien- und Prägetechnologie. Von der Designentwicklung, der Prototypenfertigung, der Werkzeugfertigung bis zum fertigen Bauteil arbeiten wir mit digitalen Prozessketten. Dies garantiert die höchste Reproduzierbarkeit der Werkzeuge und macht die Fertigung hochwertig strukturierter Formteile bei freier Designwahl möglich.

Um eine Struktur im Negativ in eine Metalloberfläche einzubringen verwenden wir nicht die traditionelle Ätztechnologie sondern modernste 3D Laserdirektstrukturierung. Mit dem 3D-Laser-Texturierungsverfahren ist eine feinste tiefenvariable Strukturierung der Werkzeuge mit mehren hundert Stufen möglich. Im Vergleich zur limitierten Ätztechnologie bietet die Laserdirektstrukturierung die Möglichkeit zur Herstellung hochwertiger und exakt reproduzierbarer Bauteile. Werkzeugoberflächen können mit komplexesten dreidimensionalen Strukturen versehen werden, die mit der traditionellen Ätztechnik nicht umsetzbar sind. Funktionen, Glanzgrade, Strukturtiefen und Erscheinungsbild sind flexible steuerbar und können an die Wünsche der Kunden angepasst werden. Verschiedenste Designvariationen werden vorab auf einem 3D digital simulierten Bauteil dargestellt.

Wir setzten komplexeste Oberflächenstrukturen für hochwertige Formteile um. Design und funktionellen Eigenschaften verschmelzen zu einer Einheit. Die Bauteile erhalten feinste und gleichmäßig strukturierte Oberflächen. Dazu gehört besonders die Erzielung einer angenehmen Haptik und anderer Funktionen wie Rutschfestigkeit für Produkte der automotive Industrie sowie auch anderer Konsumgüterindustrien.

Wir bieten unseren Kunden innovativste Technologien und Materialien an. Die 3D-Laser-texturierung kann bei uns in metallische Legierungen oder synthetische Oberflächen erfolgen. Fragen Sie uns auch nach den Möglichkeiten der freien Farbkonfiguration für Ihre Bauteile!