3D Oberflächen Narbdesign

04/09/2012
04/09/2012

3D Oberflächen Narbdesign

werkzeug

Das Unternehmen DEVINE beschäftigt sich schon seit langem mit dem 3D Oberflächen Narbdesign, so dass es schon bald dazu im Stande war, einzigartige Formteile zu entwickeln, die einmaliger und detaillierter nicht sein konnten. Dank der neuwertigen 3D Lasertechnologie ist DEVINE von nun an in der Lage, jede noch so schwierige Designidee von Ihnen in die Tat um zu setzen. Dabei spielt es auch keine Rolle, welche Funktion das Produkt letzten Endes ausüben soll, da nicht nur die Struktur anhand von 3D Freiformflächen und mit der 3D Narbenentwicklung nachempfunden werden kann, sondern auch die Farbgebung kann bei der 3d Laserdirektstrukturierung beeinflusst werden. Holzmaserungen, Lederstrukturen, Softtouch Strukturen oder gar Fantasie volle Nachgebilde aus längst vergangenen Zeiten sind mit der DEVINE 3D Lasertechnologie heutzutage kein Problem mehr. Damit Sie sich jedoch ein besseres Bild vom wahrscheinlichen Endprodukt machen können, hat es sich die Firma DEVINE bei den 3D Freiformflächen zur Aufgabe gemacht, das Bauteil auf digitalem Wege Bildhaft darzustellen. Durch eine spezielle 3D Narbenentwicklung können noch so feine Strukturen auf einem Bauteil simuliert werden, um eventuelle Änderungen bereits vor dem eigentlichen Fertigungsprozess in Angriff zu nehmen. Zwar hat DEVINE im Vorfeld dadurch viel mehr Arbeit, dennoch erspart es Ihnen zusätzliche Kosten und auch der Fertigungsprozess ist anschließend mit den 3D Freiformflächen und der 3d Laserdirektstrukturierung deutlich schneller abgeschlossen. Denn jeder nachträgliche Veränderungswunsch an der 3D Freiformfläche bedeutet für Sie zugleich höhere Kosten und längere Wartezeiten, die Sie aber mit der professionellen DEVINE Planung gekonnt umgehen können.

Um Ihren Kundenwünschen jedoch gerecht werden zu können, kommt es auch auf die Sorgfalt bei den benötigten Werkzeugen und der 3D Narbenentwicklung an. Diese werden bei DEVINE präzise mittels einer 3d Laserdirektstrukturierung vorgefertigt, welche sowohl auf einer metallischen oder synthetischen Oberfläche erfolgen kann. Nichts wird bei DEVINE dem Zufall überlassen, so dass Sie davon ausgehen können, dass die digitale Version der 3D Freiformflächen auch präzise mit dem Endprodukt übereinstimmen wird. Da an jedes Bauteil oftmals verschiedene Anforderungen beim Fertigungsverfahren und der letztendlichen Anzahl gestellt werden können, werden sämtliche 3D Freiformflächen mit einer sogenannten Verschleißschutzschicht versehen, die bei der 3D Lasertechnologie zu jeder Zeit wieder erneuert werden kann, ohne dass sie damit rechnen müssen, dass das Grundbauteil zugleich unbrauchbar wird und erneuert werden muss. Effektiv und Kosten günstig kann DEVINE deshalb Fertigungsprozesse, wie zum Beispiel Druckguss bei Metallen, Gießverfahren mit Kunststoffen oder die Leder- bzw. Folienprägung meistern, ohne dass dabei ein unnötiger Mehraufwand in Bezug auf die 3D Narbenentwicklung oder der 3D Lasertechnologie betrieben werden muss. Vorallem ist die 3D Narbenentwicklung mittlerweile so präzise geworden, dass selbst hauch zarte und kaum sichtbare Merkmale auf einem Bauteil erzeugt werden können, ohne dass diese mit dem bloßen Auge sichtbar sind. Deshalb ist auch die 3D Lasertechnologie von DEVINE so einzigartig und begehrt, da das Unternehmen technische Lösungen im Bereich vom Bootsbau, der Automobilindustrie, der Folienprägung oder gar der Fertigung von Bauteilen gefunden hat, wozu kein anderes Unternehmen im Stande ist.

Als wohl größten Wirtschaftszweig sieht DEVINE den gesamten Industriebereich an. Hier wird in erster Linie das Gussverfahren bei der Herstellung von 3D Freiformflächen eingesetzt, die natürlich zuvor auch eine technische Unterstützung durch die 3D Narbenentwicklung bzw. die 3d Laserdirektstrukturierung bekommen. Ob bei Ihnen jedoch der Spritzguss oder doch eher das Texture Mapping zur Anwendung kommt, hängt natürlich davon ab, was das Endprodukt aus der 3d Laserdirektstrukturierung leisten bzw. aushalten muss und aus welchem Material dieses bestehen soll. Möglich wäre zum Beispiel Thermoplaste, Elastomere, Polyurethane oder ähnliches – was jedoch ganz Ihnen überlassen bleibt, sofern Sie die 3D Lasertechnologie von DEVINE nutzen. Ein weiterer Höhepunkt in der 3D Lasertechnologie von DEVINE ist aber auch die Anwendung im Folienbereich. Mit der 3d Laserdirektstrukturierung können höchste Ansprüche in die Tat umgesetzt werden, so dass selbst die komplexe dreidimensionale Strukturierung mit den 3D Freiformflächen, der 3D Narbenentwicklung und der gesamten 3D Lasertechnologie realitätsgetreu dargestellt werden kann. Farbverläufe, tief greifende Strukturen oder gar satte knallige Farben können Sie bei DEVINE im Folienbereich erleben, dessen Endresultat einfach nur als perfekt bezeichnet werden kann. DEVINE kann nahezu sämtliche Ideen von Ihnen in die Tat umsetzten, ohne dabei groß überlegen zu müssen. Sämtliche Arbeitsschritte sind bei DEVINE gut strukturiert und in Abteilungen untergliedert, damit bei der 3d Laserdirektstrukturierung alles nach Ihren Wünschen ablaufen kann.

3C® TECHNOLOGIE

11/06/2012
11/06/2012

INDIVIDUELLE PRODUKTE AUS EINER HAND: 3-D UNIFARBEN, 3-D FARBE UND 3-D FARBE VIRTUELL VERSTÄRKT

 

IHRE KUNDEN WERDEN GROSSE AUGEN MACHEN… ALS KUNDE ERWARTEN SIE MIT RECHT DIE GLEICHE FARBE, FORM UND FUNKTION FÜR IHR ENDPRODUKT, WIE IM 3-D DESIGNLAYOUT. WENN ES UM ERGEBNISSE GEHT NUTZEN SIE UNSERE ANGEMELDETE 3C® TECHNOLOGIE.